Donnerstag, 23. Oktober 2014

Happy Birthday, Mama!

Heute feiert meine Mum Geburtstag! 

Und weil die junge Rentnerin neuerdings kaum noch zu bremsen ist, jede Menge Sport treibt und Ausflüge mit neuen Freunden unternimmt, wünscht sie sich ein bisschen "Schickermoos".
Kennt ihr nicht? "Schickermoos" ist Geld, dass man zum Schicker werden ausgeben kann. 
Was ist schicker? Schicker ist, wenn jemand fröhlich ist ... sehr fröhlich ... auf Grund von mehr oder weniger hochprozentigen Getränken. 

Nun ja, das Wort "Schickermoos" ist in meiner Familie ein Synonym für Geld, dass man einfach so zum Vergnügen ausgeben kann.

Zum Geburtstag konnte ich es nicht einfach in einen Umschlag stecken - zumindest in keinen aus Papier. :-)

kleine GeldbörseDa meine Nähmaschine kein Stickprogramm hat, habe ich versucht, mit ihr das Wort "Schickermoos" frei Hand zu sticken - mit Stickfuß und abgesenktem Transporteur. Es hat mich eine ganze Menge Nerven gekostet. Der erste, zweite und dritte Versuch endete darin, dass ich viel zu langsam auf einer Stelle genäht habe. Ein dicker Knubbel auf der Rückseite verhinderte schließlich das Weiternähen. Zwischendurch brach meine Nähmaschine sogar gänzlich zusammen. Ich musste alles auseinander bauen und sauber machen, bevor die Gute sich wieder gefangen hatte. 

Am Ende bin ich zwar nicht zufrieden mit dem Ergebnis, aber mit ein bisschen mehr Übung müsste es irgendwann funktionieren - oder ich entscheide mich doch für eine neue Nähmaschine mit Stickprogramm. Doch bis dahin heißt es: 


Nur nicht entmutigen lassen!

Keep on Sewing 
Eure Nadine



Dienstag, 7. Oktober 2014

Schuhu schuhu - gezuckerte Eule


Eulenstoffe sind eigentlich gar nicht so mein Ding. Dennoch zieht es mich momentan immer wieder zu ihnen hin. So auch in unserem Sommerurlaub, wo ich auf der Insel meiner (Stoff)Träume einen zauberhaften Stoff ergattern konnte. Und die kleine Dame unseres Hauses befand nun, dass dieser lange genug gestreichelt und getätschelt wurde und endlich daraus etwas werden sollte. Gesagt - Getan








 




Stoff: Swafting
Schnitt: Ottobre 1/2011
Ich habe den Schnitt im unteren Bereich etwas schmaler zugeschnitten.
 
Und damit schicke ich die Eulen zum Creadienstag!
 
Keep on Sewing
Eure Nadine

Donnerstag, 2. Oktober 2014

Apfeltasche - RUMS

Nach einer gefühlten Ewigkeit habe ich mal wieder etwas für mich genäht. 
Das kommt mir immer ein wenig seltsam vor, weil sich meine Gedanken sonst immer nur um die Garderobe des Töchterchens drehen. Da spielt es auch keine Rolle, dass der Grund, warum ich die Tasche überhaupt genäht habe, dann doch wieder mit dem Töchterchen zu tun hat. 

Für den Weihnachtsbasar des Kindergartens sollen Taschen genäht werden.
Die Vorgabe war eine einfache Tasche ohne viel Schnickschnack zu nähen, aber mit Reißverschluß.
Den Prototypen sehr ihr hier:














 Das Schnittmuster und ein Turorial werde ich bei der nächsten Tasche für Euch aufarbeiten.

Stoff: Ein Urlaubsmitbringsel vom niederländischen Wochenmarkt in Katwijk
Schnitt: NNade - cooming soon!

Damit RUMSt es hier im Blog!

Keep on Sewing
Eure Nadine