Freitag, 22. März 2013

Schlüsselanhänger selber nähen - eine Anleitung

Es gibt unzählige Möglichkeiten einen Schlüsselanhänger zu fertigen, die Filz-Version habe ich Euch hier gezeigt. Heute habe ich mal eine andere ausprobiert, die genauso einfach ist, dabei aber mehr Möglichkeiten in der Gestaltung bietet. Ihr braucht dazu Stoffreste, etwas Verstärkungsvlies (ich habe S320 genommen), ein Webband, Stylefix und ein Schlüsselring. 


Als erstes schneidet ihr zwei Stoffstreifen 6 x 30 cm zu. Anschließend werden beide Stoffstreifen zu einem Schrägband gebügelt. Dazu müsst ihr den Stoff zunächst in der Mitte zusammenlegen und bügeln, auseinanderklappen und nun die Seiten bis zur Mitte bügeln. Das macht ihr mit beiden Stoffstreifen.


Nun schneidet ihr 2 x Verstärkungsvlies 3 x 30 cm zu. Legt dieses in die Mitte der Schrägstreifen und bügelt sie auf.


Legt die beiden verstärkten Schrägstreifen links auf links zusammen und steppt sie knappkantig ab.


Nun fädelt ihr den Schlüsselring durch das Band und vernäht mit einem engen Zickzackstich die beiden Enden miteinander, so dass ein "Stoffring" entsteht. Feststecken ist hier kaum möglich. Versucht am besten die beiden Enden aneinander stoßend unter dem Nähfüßchen zu fixieren. 


Jetzt seid ihr schon fast fertig! Schneidet das Webband und Stylefix (etwa 8 cm Länge) zurecht, bringt das Stylefix laut Anleitung auf die Rückseite des Webbands auf und fixiert es anschließend um das Schlüsselband. Die Enden versteckt ihr im inneren des Schlüsselbands. Nun steppt ihr das Webband knappkantig auf und seid FERTIG!






Falls ihr noch Fragen habt ... einfach einen Kommentar hinterlassen ;-)

Viel Spaß beim Nähen
Eure Nadine 

(Hier geht's zum PDF Download) 

Kommentare:

  1. Gefällt mir sehr gut! Danke für die Anleitung!

    AntwortenLöschen
  2. Hey das ist eine super Idee, das mit dem Webband quer drauf nähen. Denn ich hab bisher immer Metallrohlinge mit Ring verwendet, die aber gar nicht so günstig sind. Mit deiner Art die Schlüsselbänder zu nähen, benötigt man nur ein sogenanntes Ringerl :-D !! (siehe connyswerk.at)
    Liebe Grüße aus Traiskirchen/NÖ
    Conny

    AntwortenLöschen
  3. cool aber ich hab kein bügeleisen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...dann würde ich mir mal eins besorgen...

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar